← Zurück zur »Fedora nutzen«-Hauptseite

Erstellen Sie benutzerdefinierte Anwendungsstarter

launcher Diese kurze und einfache Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie benutzerdefinierte Anwendungsstarter mit eigenen Icons für Ihren Desktop oder Ihre Gnome-Leiste erstellen. Damit haben Sie Ihre am häufigsten benutzen Anwendungen immer zur Hand!

Anwendungsstarter erstellen

In diesem Tutorial werden wir einen angepassten Anwendungsstarter für Firefox erstellen. Sie können dieses Vorgehen jedoch auch für jede andere Anwendung verwenden, wenn Sie mögen.

  1. Mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich des Desktops klicken.
  2. Klicken Sie auf das Element Startprogramm erstellen des Schreibtisch-Kontext-Menüs.
  3. Das Anwendungsstarter erstellen-Dialogfeld wird angezeigt:
    • Als"Typ" soll "Anwendung" gewählt werden.
    • Der "Name" soll "Firefox" lauten.
    • Mit Command/ Befehl ist die Eingabe gemeint, die Sie über ein Terminal eingeben würden, um die Anwendung zu starten. Meistens lautet der Befehl gleich wie der Name der Anwendung. Typen Sie deshalb "firefox" in dieses Feld.
    • In das Kommentarfeld können Sie eingeben, was Sie möchten - Es wird nicht zwingend benötigt. Ich würde als Text "Im Internet surfen" vorschlagen. Dieser Text erscheint als "Tooltip", wenn die Maus über das Icon bewegt wird.
    • Um ein benutzerdefiniertes Symbol Ihres Anwendungsstarters einzurichten, können Sie auf das Feder-Symbol oben links klicken (welches vielleicht bereits das Firefox-Icon anzeigt) und eine eigene Bilddatei wählen. Es gibt bereits eine Menge Icons unter dem Ordner /usr/share/icons Ihres Systems.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK" und Sie werden auf dem Desktop einen neuen Starter finden.
launcher1

Sobald Sie Ihren Anwendungsstarter erstellt haben, können Sie ihn auf dem Desktop belassen oder ihn oben Ihr Desktop-Panel ziehen.

Einrichtung über das Applikationsmenü

Es gibt eine noch einfachere Methode, um einen Desktop-Anwendungsstarter in Fedora zu erstellen, dies gilt aber nur für Anwendungen, die auf Ihrem Desktop im Menü Anwendungen erscheinen.

Öffnen Sie die Anwendungen, Orte oder das System-Menü und finden Sie die Anwendung, für die Sie gerne ein Startprogramm erstellen möchten. Klicken Sie darauf und halten Sie die Maustaste gedrückt. Nun ziehen Sie das Icon auf Ihrem Desktop. Voila! Sie können es sogar direkt in Ihre Desktopleiste ziehen.

Geniessen und teilen!

Jetzt kennen Sie einen netten Trick, um Ihren Desktop so zu gestalten, wie Sie es möchten. Viel Spaß und geben Sie diese Tipps an andere weiter!!

← Weitere Möglichkeiten Fedora zu nutzen!