L10N Hinweise

From FedoraProject

Revision as of 19:53, 5 September 2011 by Bigant (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Contents

Übersetzen mit Transifex

Bei den Übersetzungen auf Transifex gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  • Der übersetzte Text darf keine Leerzeilen bzw. Zeilenumbrüche enthalten, da sonst der automatische Build der Webseite fehlschlagen kann. Jeder Absatz ist in Transifex bzw. im PO-File ein einzelner String.
  • Die Online-Übersetzungen der Webseiten erscheinen z.T. fast in Echtzeit auf der Fedora-Webseite, es gibt also derzeit keine Review-Funktion. Die Übersetzungen sollten hier unbedingt noch ein zweites Mal durchgelesen bzw. mit einem Rechtschreibe-Plugin auf Flüchtigkeitsfehler überprüft werden.
  • Wenn man mit Übersetzen fertig ist, sollte man die Datei wieder via "unlock" freigeben, so dass die anderen Team-Mitglieder sehen, dass man nicht mehr daran arbeitet. Ansonsten bleibt das Datei für 48 Stunden "gesperrt".

Übersetzungshinweise

Da es in der Vergangenheit immer wieder zu Diskussionen kam, was auf welche Art grammatikalisch richtig in die deutsche Sprache übersetzt werden soll, soll diese Seite Abhilfe und Klarheit schaffen. Es soll kein Auszug aus dem Duden sein, sondern nur eine kleine Übersicht. Das Fernziel ist die Schaffung eines einheitlichen Übersetzungsbilds über alle Teile des Fedora-Projekts. Bitte diese Seite ergänzen und Fehler korrigieren. Danke.

Important.png
DIESE REGELUNG WIRD DERZEIT IM ÜBERSETZUNGSTEAM NEU DISKUTIERT (September 2011): Da die Ressourcen des deutschen Übersetzungesteams beschränkt sind, wird bei den Übersetzungen ein Kompromiss eingegangen. Das soll heissen, dass unter anderem das ß durch ss ersetzt wurde. Das Ziel ist, dass de_DE so auch für de_CH und teilweise für de_AT passend gemacht wird, dafür bleibt es weiterhin die E-Mail und die SMS und nicht das E-Mail und das SMS. Mir ist klar, dass dieser Beschluss nicht allen Personen gefällt. Während der FOSDEM im Februar 2008 wurde das Thema bezüglich weiteren de_XX-Varianten kurz angesprochen, jedoch im Einklang mit den anwesenden Betreuern und Koordinatoren sehr schnell verworfen. Dies soll jedoch nicht heissen, dass es ewig so bleibt. Sind genügend Mitwirkende dabei, kann dieses Thema selbstverständlich wieder diskutiert werden.

Bindestriche

Aus "ästhetischen" Gründen gibt es momentan sehr viele Bindestriche in den Übersetzungen. Jedoch fehlen sie an den relevanten Stellen. Nachfolgend ein paar Beispiele.

  • Translation project: Übersetzungsprojekt statt Übersetzungs-Projekt, Versionshinweise statt Versions-Hinweise, nach einem Fugenlaut kommt kein Bindestrich, wenn die Bedeutung des Wortes nicht explizit hervorgehoben werden soll.
  • Fedora Project: Fedora-Projekt statt Fedora Projekt


  • Abtrennung von Eigennamen
  • Boudouard-Gleichgewicht, Dell-Notebook, Nvidia-Grafikkarte und eben auch Fedora-Projekt (siehe oben) oder Fedora-Dokumentation
  • Zusammensetzungen mit Abkürzungen
  • UV-Messung, p,V-Diagramm oder ATI-Grafikkarte
  • Zusammensetzungen mit einzelnen Buchstaben und Formelzeichen
  • n-Eck, 32-bit, n-fach, 12-fach, 14-täglich
  • Vielgliedrige oder missverständliche Begriffsgruppen
  • Desoxyribonukleinsäuremoleküle kann auch als Desoxyribonukleinsäure-Moleküle geschrieben werden.

Marketing-Ausdrücke

Dieser Abschnitt betrifft hauptsächlich die Übersetzung des statischen Teils der Fedora-Webseite . Bitte die Ausdrücke gemäss folgendem Schema übersetzen.

  • Fedora, For You. -> Fedora - für Sie
  • Fedora 8. Infinite Possibilities. -> Fedora 8 - unendliche Möglichkeiten
  • Freedom. Friends. Features. First. -> Diese vier "F-Wörter" sollen nicht ins Deutsche übersetzt werden. Als Marketing-Slogan wirken die englischen Wörter mehr als eine zurecht gebogene deutsche Übersetzung.

Kommas

Die "Komma-Regeln" sind den meisten Leuten sicher noch aus der Schulzeit bekannt. Leider sind sie aber nicht immer geläufig ;-).

  • Haupt- und Nebensätze werden mit Komma getrennt (Indizien für Nebensätze können beispielsweise folgende Bindewörter sein: dass, um, damit, was oder welche. Ebenfalls stehen bei Nebensätzen die Verben am Ende des Satzes. Bei Hauptsätzen befindet sich das Verb an zweiter Stelle des Satzkonstruktes)
  • Das Haus ist grün, welches wir gesehen haben. Wir sahen aus dem Fenster, um das Wetter zu beobachten.
  • Bei Aufzählungen kommt anders als im Englischen vor dem "und" kein Komma
  • Haus, Katze, Maus und Hund
  • Nach Ausrufen folgt ein Komma.
  • Ahhh, jetzt bin ich überrascht.
  • Bei- oder Einfügungen
  • Fedora, die achte Version, wurde im November veröffentlicht. Max Spevack, der Projektleiter, arbeitet bei Red Hat.
  • Zwischen Vergleichssätzen
  • Fedora 8 ist besser, als ich gedacht hätte.

Einheiten

Siehe auch Bugzilla #259241 -Eintrag.

  • Die Einheiten sollten, wenn möglich, als SI-Einheiten angegeben werden. Speziell MB, GB und TB statt MiB, GiB und TiB.
  • Sollten metrische sein. Im deutsprachigen Raum können die wenigsten Menschen mit "ft" oder "yard" etwas anfangen. Eine Ausnahme ist Zoll ("), da die Bildschirm-Diagonalen mehrheitlich in dieser Einheit angegeben werden.
  • Zwischen Mengenangabe und Einheit ist ein Leerzeichen. 128 MB statt 128MB

Ausdrücke

Diese Liste beinhaltet übersetzte Versionen von Wortkompositionen, welche überall gleich sein sollten.

  • Quickstart guide : Schnellstart-Anleitung
  • Release notes : Versionshinweise
  • Install guide : Installationsanleitung
  • ...
  • ...

Links